sbroker mit 2,00% p.a. Tagesgeld

Das sbroker (Online Broker der Sparkassen) Angebot ist mit einem klassischen Tagesgeldkonto-Angebot vergleichbar und bietet Anlegern eine Guthabenverzinsung von 2,00% p.a.. Dazu muss man aber sagen, dass es kein reines Tagesgeldkonto ist, sondern nur in Zusammenhang mit dem sbroker Depot erhältlich ist. Dabei erhalten Kunden ein Wertpapierdepot zur Verwahrung von Aktien, Fonds, Zertifikaten und so weiter und zusätzlich ein Verrechnungskonto mit der erwähnten Guthabenverzinsung.

Bei der aktuellen Marktlage sind 2,00% p.a. Verzinsung zwar nicht die Topverzinsung im Vergleich zu anderen Tagesgeldkonten, jedoch sicher über dem Durchschnitt der Mitbewerber. Als Alternative zum mager verzinsten Sparbuch eignet es sich ideal. Lobenswert ist zudem die kostenlose Depotführung, wenn der Vermögensstand über 10.000 Euro (auf das Quartal gesehen) liegt oder man mind. einmal pro Quartal eine Wertpapiertransaktion ausübt. Und die ist regulär schon ab 9,95 Euro möglich. Für Neukunden gibt es in den ersten 5 Monaten sogar einen 5 Euro Rabatt auf alle Transaktionen (ausgenommen Fonds, Spar-/Auszahlungspläne), wodurch man eine Order schon für 4,95 Euro durchführen kann. Die Rabattmaßnahme sowie die Einführung der Tagesgeldverzinsung haben nach Ansicht von sbroker zum Erreichen einer positiven Geschäftsbilanz 2009 geführt, wobei die Kundenzahl gehalten werden konnte.

Weitere Informationen erhalten interessierte Anleger unter http://www.sbroker.de/, man sich auch gleich ein Infopaket mit den notwendigen Unterlagen bestellen lässt.

Hinterlasse eine Antwort