Kreditkarte auf Guthabenbasis: Für jeden erhältlich

Jetzt haben auch einkommensschwache Personen, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger die Möglichkeit, eine Kreditkarte zu erhalten. Das Angebot dazu nennt sich VISA CsCard, die eine Kreditkarte auf Guthabenbasis ist. Die Kartenfunktionalität ist letztlich nur dadurch eingeschränkt, dass kein Kreditrahmen (Verfügungsrahmen) eingeräumt wird, da -wie der Name schon sagt- es sich hierbei um eine Prepaid Kreditkarte handelt: Diese funktioniert ganz ähnlich wie die Prepaid Handys, d.h. die Kreditkarte wird mit Geld “aufgeladen”. Das geht ganz einfach per Überweisung.

Da diese Kreditkarte auf Guthabenbasis funkioniert, ist beim Kreditkarten-Antrag kein Bonitätsprüfung notwendig, ebenso sind auch keine Einkommensnachweise oder Gehaltsnachweise notwendig. Daraus folgt, dass jeder so eine Kreditkarte bestellen und erhalten kann, auch Selbständige, Freiberufler, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose (ALG I + II, Hartz IV).

Die Möglichkeiten, diese Kreditkarte einzusetzen, sind vielfältig: Weltweit kann man bargeldlos bezahlen oder Bargeld an Geldautomaten abheben. Desweiten sind auch Zahlungen über`s Internet möglich, also das Bestellen von Waren und Dienstleistungen über das WWW.

Hinterlasse eine Antwort